Die walgusnaja Anlage der Fue bei den Kindern


Gewohnlich beunruhigen die Krankheiten der Gelenke der Menschen der alteren Generation, jedoch entstehen viele Leiden noch im Sauglingsalter, wenn sich die Knochen nicht zu entwickeln dazugekommen sind und, zu erstarken. Oft leiden die Kleinen an den Problemen, die mit dem Fugelenk verbunden sind, eine von denen und walgusnaja ist die Deformation.


Flach-walgusnoj fassen, die Deformation der Fue bei den Kindern die Erkrankung zu nennen, bei der sich die Hohe des Bogens des Fues andert und es verschiebt sich ihre Achse. In verschiedener Stufe kann dieses Leiden bei detok bis zum 5-jahrigen Alter gezeigt werden. Es handelt sich darum, dass in die ersten Jahre des Lebens die aktive Bildung des stutz-motorischen Apparates des Kindes geschieht. Und wenn die Symptome der Deformation des Fues nach dem Alter funf Jahre erhalten bleiben, man kann uber erworben walgusnoj der Anlage der Fue bei den Kindern sagen.

Die Grunde walgusnoj die Anlagen der Fue

Das angeborene Leiden nicht gelingt immer, sofort, jedoch zu erkennen wenn der Kleine selbst beginnt, auf die Stiele, in 9-12 Monate zu werden, die Eltern bemerken bei ihm die Biegung des Bogens des Fues. Das Kind tritt unnaturlich, Hauptstutze auf die innere Seite der Fusohle machend. Unter den Grunden angeboren walgusnoj die Anlagen – die Erblichkeit oder die Defekte bei wnutreutrobnom die Entwicklung der Gelenke, die sich noch bei der Schwangerschaft entwickelt haben.
Erworben walgusnaja ist die Deformation der Kinderfue mit der ungenugenden Entwicklung swjasotschnogo und des Knochen-Muskelapparates verbunden. Wenn beim Kind das groe Gewicht oder er allzu sehr fruh versucht, die ersten Schritte zu machen, bekommen seine Fue die intensive Belastung. Sie kann die pathologische Entwicklung der Fue des Kleinen provozieren. Auerdem es wenn in der Familie die Tradition donaschiwat die Sachen der alteren Kinder gibt, wissen Sie, dass die fremden Schuhe des Bruders oder der Schwester zur Deformation des Bogens des Fues auch bringen konnen.
Beim Fortschreiten dieser Krankheit leiden die Kniegelenke und die Haltung des Knirpses im Folgenden, wenn walgusnuju die Deformation nicht zu behandeln, beim Kind kann sich der Kunstrosen des Fugelenkes entwickeln.

Die Diagnostik walgusnoj die Deformationen

Die walgusnuju Anlage der Fue bei den Kindern kann man vom waffenlosen Blick unterscheiden. Wenn die Fue des Kindes, die nebenan stehen anzuschauen, so wird bemerkenswert sein, dass ihr innerer Teil in den Fuboden stark zugeschuttet wird. Dabei trennen sich die Socken und die Fersen zu den Seiten und sind kaum aufgehoben, da sich der Kleine auf ihnen nicht straubt. Wahrend des Gehens umreien die Kinder mit walgusnoj von der Anlage den Halbkreis von der Socke, als ob etwas nach innen rudernd.
Leider, nicht behandeln alle Eltern an den Arzt, die ungewohnliche Gangart des Kindes bemerkend. Sie kann bei den Erwachsenen die Ruhrung herbeirufen, doch werden beim Knirps lacherlich, die Stiele kindlich verwirrt. Aber wenn solche Weise der Fortbewegung bis zum Alter zwei erhalten bleibt ist hingetan, die Eltern beginnen, die Besorgnis zu sein. Der Kleine nicht nur geht, sondern auch lauft auf dem inneren Teil des Fues. So kann ein ganzes Jahr, das man auf die Korrektion der Gangart ausgeben konnte, verpasst sein.

Die Behandlung walgusnoj die Anlagen der Fue

Flach-walgusnaja gibt die Anlage der Fue der Behandlung nach, bei ihren ersten Merkmalen muss man an den Arzt-Orthopaden behandeln. Die obligatorische Bedingungfur ihre erfolgreiche Behandlung – werden sich das Tragen ortopeditscheskoj der Kinderschuhe, in deren Fusohle mit die richtige Lage befinden. In den speziellen Schuhen sind hart supinator, die fixierende Ferse und die Socke vorgesehen.
Auch, um von walgusnoj die Deformationen der Fue zu entgehen, man muss die tagliche Massage in der Kombination mit dem Heilsport durchfuhren. Einigen Patienten ernennen die Praparate fur die Festigung des Organismus. Bei der termingemaen Anrede zum Orthopaden und die erfolgreiche Behandlung walgusnaja kann die Deformation der Fue beim Kind zum Alter 5-6 Jahre verlorengehen.
walgusnaja sagt die Anlage der Fue die Diagnose uber den Defektdes stutz-motorischen Apparates, bei dem der Fu beim Kind wie nach innen zugeschuttet ist, und die Finger und die Ferse sind nach drauen entfaltet. Dieses Problem kann sich bei den Kindern entwickeln, die lernen zu gehen. Die Behandlung dieses Leidens komplex, nimmt es das Tragen ortopeditscheskoj die Schuhe, den Sport und die Massage auf.