Die Parodontose: die Grunde, die Symptome, die Behandlung

Die Parodontose des Zahnfleisches ist stomatologitscheskoje die Erkrankung, bei der die Systemniederlage parodonta (okolosubnoj die Stoffe geschieht). Vom Grund dieser Erkrankung, im Unterschied zu parodontita, ist nicht die Entzundung, und die inneren Storungen in der Arbeit des Organismus.


Gewohnlich stoen auf das Problem der Parodontose die Menschen des Renternalters zusammen, aber es kommen die Ausnahmen vor, wenn die Krankheit die jungen Manner oder die Kinder trifft. Am meisten sind zur Parodontose die Menschen geneigt, die die ungenugende Zahl der Lebensmittel, die die Vitamine R und A enthalten konsumieren

Die Grunde des Entstehens der Parodontose

  • Unter den Hauptgrunden der Parodontose – eine ungenugende Ernahrung parodonta und atorofija der alveolaren Scholinge. Wegen seiner werden die Zahnhalse entblot und es fallt das Zahnfleisch herab
  • Auch kann die Parodontose von der genetischen Geneigtheit bedingt sein
  • Die chronischen Krankheiten der inneren Organe
  • Die Zuckerkrankheit
  • Die Systemerkrankungen, solche wie der Versto der Arbeit schtschitowidki, serdetschnossossudistoj die Systeme usw.

Die Symptome der Parodontose

Auf die Symptome der Parodontose kann man das Jucken und krowototschiwost des Zahnfleisches, die Absonderung von ihnen des Eiters bringen. Je nach der Entwicklung der Krankheit geschieht ogolenije die Zahnhalse ohne irgendwelche Entzundung, atrofirujutsja die alveolaren Scholinge. Der Patient beklagt sich die starke Sensibilitat zu den Temperatur- und chemischen Einwirkungen.

Auf den Zahnen ist der Uberfall sichtbar, dabei sind die Zahne in lunku fest gepflanzt, das heit gibt es vom Merkmal des Lockerns. Beim Entdecken der ersten beunruhigten Symptome ist es empfehlenswert, die Dienstleistungen der Stomatologie auszunutzen, um die Behandlung zu beginnen.

Wie die Parodontose verlauft

Erstens entwickelt sich die Parodontose lange, aber wenn die Krankheit uber sich wissen lasst, es wird ihr ungestumer Fortschritt beobachtet – proschewywat die Nahrung wird krank sein und es ist schwierig. Auf den ersten Stadien wird die Parodontose der Zahne nicht allzu offenbar gezeigt: der Angriff auf den Zahn geschieht unter dem Zahnfleisch, es gibt keinen sichtbaren Zahnstein oder die Blutungen. Die Zerstorung des Knochenstoffes geschieht unmerklich fur den Patienten.
Spater kann man und sehen die Merkmale der Parodontose der Zahne empfinden, wenn sich das Zahnfleisch senken, es werden die Zahnwurzeln entkleidet, es erscheint der Effekt «der keilformigen Zahne». Jetzt wird wahrend der Aufnahme der kalten oder suen Nahrung der Schmerz in den Zahnen gefuhlt. Allmahlich andert sich ihre Farbe, es fangt die Erosion der Emaille an. Die Zahne werden gewaschen, die Hohe der Scheidewande zwischen ihnen wird niedriger. Im Endeffekt, wegen der Entwicklung der Parodontose der Patientin kann die Zahne verlieren.

Die Behandlung der Parodontose

Die Behandlung der Parodontose kann sich von verschiedenen Methoden, je nach dem Stadium der Entwicklung der Krankheit verwirklichen. Gewohnlich wird ein ganzer Komplex der Prozeduren verwendet. Zum Beispiel, die Pharmakotherapie der Parodontose, wenn der Arzt die hormonalen und Vitaminpraparate zuschreibt, die den Zustand des Zahnfleisches beeinflussen sollen. Ziemlich oft wird die Massage des Zahnfleisches verwendet, um die Blutung in den Stoffen zu fordern.
Auch konnen die Ultraschallbearbeitung und elektrofores verwendet werden. Die Ortopeditscheski Methode wird verwendet, wenn der Mensch den Zahn schon verloren hat – der Zahnarzt stellt koronku, die Prothese oder die Brucke. Es ist notwendig, dass die bleibenden Zahne festzulegen. Die am meisten verbreitete Methode ist churgitscheskoje die Einmischung, die fur die ausgedehnte Parodontose rechtfertigt ist. Der Arzt kann das Umsteigen oder das Ansetzen des Knochens machen, die Regeneration der beschadigten Stoffe zu erzeugen.

Die Prophylaxe der Parodontose

Die Prophylaxe der Parodontose besteht im richtigen und sorgfaltigen Abgang der Hohle des Mundes. Verwenden Sie den Zahnfaden und die gute Burste, besuchen Sie stomatologitscheski den Kabinett regelmaig. Auerdem muss man sich richtig fur die Warnung der Parodontose ernahren. Unbedingt werden ins Menu das frischen Gemuse und die Fruchte, solche wie die Melone, die Aprikosen, den Spinat, die Mohren aufnehmen, der Kurbis, sowie wenden Sie die Milch und die Leber an. Diese Lebensmittel werden helfen, das Defizit der Vitamine Und, Mit und R in Ihrem Organismus aufzufullen.
Die Parodontose der Zahne – ernst stomatologitscheskaja das Problem, das den Verlust der Zahne zieht. Diese Erkrankung entwickelt sich unmerklich und allmahlich, es wird in der Art krowototschiwosti des Zahnfleisches, des Schmerzes, der Erosion der Emaille, der Beschadigung des Knochenstoffes gezeigt. Fur die Behandlung der Parodontose wird ein ganzer Komplex der Veranstaltungen verwendet. Zur Vermeidung der Krankheit ist es empfehlenswert, auf eine Ernahrung zu folgen und es ist richtig, fur die Mundhohle zu sorgen.